Donnerstag, 1. Dezember 2016

Saint Paul geht nach Stetten

Im Januar 2016 war bereits die Anlage Château Berthoud in Stetten zu Gast.

Nun wird im Januar 2017 der Endbahnhof Saint Paul dort zu Besuch sein.

Im 2017 findet die Ausstellung an 3 Tagen statt, vom 6.1.17 bis zum 8.1.17.

Am Freitag von 13.00h - 18.00h und am Samstag / Sonntag von 10.00h - 17.00h.

Die Ausstellung passt in die schöne Winterzeit, ist jeweils die erste im neuen Jahr und die Ausgestellten Anlagen versprechen wie jedes Jahr einen sehr hohen Qualitätsstandard punkto Modellbau, Landschaftsgestaltung und Spielbetrieb.


 Ausstellung Stetten 2017

Donnerstag, 3. November 2016

Château-Berthoud in Walferdange

Das Arrangement Château-Berthoud ist am Wochenende vom 12. u d 13. November in Walferdange (LU) zu Besuch.

Weitere Infos unter: amfl.net



Mittwoch, 31. August 2016

Video von der Anlage von Jean Pierre Bout in Spur 0







So macht Spur 0 so richtig Spass!

Wunderschön ausgestaltete Anlage des Erbauers Jean Pierre Bout.

Viel Spass beim schauen des Films :)




Sonntag, 3. Juli 2016

Eisenbahnromantik in der Picardie

Zur Abwechslung einmal eine Folge Eisenbahnromantik



Eine Folge, die mir als Liebhaber französischer Schmalspurbahnen sehr gut gefällt.
Genug Inhalt um neue Inspirationen für den Modell- oder Landschaftsbau zu gewinnen und eventuell auch eine meiner nächsten Feriendestinationen

Donnerstag, 23. Juni 2016

Die Transkorsika "Zwischen Bomben und Touristen"


Eine absolut geniale Dokumentation von Roman Brodmann.
Er dokumentiert über das Land, die Politik, die Eisenbahn, die Problematik von Korsika in den 80er Jahren auf eine sehr respektierliche und doch ironische Weise.
Mit seiner Stimme und der Art wie er die Themen angeht, nicht nur ein Film für Eisenbahnliebhaber.
42 Minuten, die sich lohnen!

Donnerstag, 5. Mai 2016

Vorankündigung 9. Remisenfest und 2. Modelleisenbahnausstellung vom 3. und 4. September 2016 in Hochdorf

9. Remisenfest in Hochdorf

Das 9. Remisenfest in Hochdorf findet am 3. und 4. September 2016 statt. Dabei wird dieses Jahr mit der NOB 456 die zweite Dampflokomotive des Vereins Historische Seethalbahn eingeweiht. Die umfangreich sanierte Lokomotive ist mit Baujahr 1894 gleich wie die Dampflokomotive „Beinwyl“ über 120-jährig. Da sie lange als Werklokomotive bei von Moos AG in Emmenbrücke im Einsatz gestanden hatte, besitzt sie ebenfalls einen engen Bezug zur Region. Ausserdem werden zusammen mit dem Seetalkrokodil, dem legendären Gotthardkrokodil (nur am Samstag) und einer weiteren Dampflokomotive der Dampfbahn Bern – der Ed 3/4 51 – gleich fünf nostalgische Lokomotiven in Hochdorf zu bewundern sein und zu Rundfahrten in Richtung Eschenbach und Hitzkirch einladen. Am Samstag besteht die Gelegenheit, mit dem Dampfzug ab Luzern ans Fest und zurück zu fahren.

Weitere Infos zur Modellbeisenbahnausstellung